Deiringsen

Ersterwähnung 1072, Thietwardinghusen

Deiringsen liegt südlich von Soest auf einer Höhe von ca. 170m üNN. Im südlichen Teil des Dorfes ist ein kleines Gewerbegebiet angesiedelt. In Deiringsen ist ein Löschzug der freiwilligen Feuerwehr Soest stationiert. Hier wird nicht nur für den Einsatzfall geübt und Brandschutz betrieben, sondern auch für die musikalische Unterhaltung bei den Dorffesten durch den hauseigenen Spielmannszug gesorgt. Ein weiterer Verein ist der über Soests Grenzen hinaus bekannte und erfolgreiche Sportschützenverein KKSV Deiringsen e.V. Die kleinen Einwohner können in den ortseigenen Kindergarten gehen. Zu den Schulen müssen die Kinder mit dem Schulbus nach Soest fahren.

www.deiringsen-online.de

Alte Dorfstrasse mit Feuerwehrhaus in Deiringsen am 01.01.2000

Alte Dorfstrasse mit Feuerwehrhaus

Kreuzpfad Richtung Ruploh in Deiringsen am 20.09.2001

Kreuzpfad Richtung Ruploh

Fachwerkhaus am Mühlenweg in Deiringsen am 10.11.2001

Fachwerkhaus am Mühlenweg

Wippringser Heide in Deiringsen am 10.11.2001

Wippringser Heide

Ruploh    Startseite    Meiningserbauer

(c) Anja Heymann 2001